Das, die oder der Blog?

Laut Duden ist sowohl „der“ wie „das“ Blog möglich. „Der Blog“ macht aber mehr Sinn und klingt sprachlich auch noch zupackender: Handelt es sich doch um einen Eintrag in ein elektronisches Internettagebuch (Web-Log = Blog). Und Eintrag ist in der deutschen Sprache maskulin – also kann man das auch auf den Anglizismus Blog ĂĽbertragen: Der Blog.


«Blogs für Querdenker. Wer will schon mit den Schafen blöken.»