Moët Ice Impérial – ein Champagner on the Rocks

Eiskaltes ChampagnervergnĂĽgen der imperialen Art


Möet Ice Imperial

Storyline.ch berichtete exklusiv über dieses Champagner-Tasting. That was fun! © Storyline.ch

ZĂĽrich, 2011 – Der Champagnerverkauf soll auch in der warmen Jahreszeit die Umsätze sprudeln lassen. Deshalb lanciert das Champagnerlabel MoĂ«t & Chandon einen besonderen Champagner: Man trinkt ihn auf Eis. Das nennt sich dann schlicht Champagne on the rocks – und macht Spass! Direkt zum PDF.

Von Christian Nill

Manchmal ist es cool, Content-Marketer zu sein. Dann zum Beispiel, wenn man exklusiv an einem Champagner-Tasting teilnehmen darf, das aus drei Personen besteht: Einer französischen Önologin, einer sympathischen  und PR-Frau und dem Schreibenden selbst. Getestet wird der MOËT ICE IMPÉRIAL. Laut Pressemappe der weltweit erste Champagner, der eigens für den Genuss auf Eis kreiert wurde.

Weiterlesen…

Zen x Groove = Bärtsch

Text fĂĽr die Blick-Kulturseite.

Von Christian Nill

„Mit einem Ton berĂĽhrst du den Zuhörer direkt“, sagt der ZĂĽrcher Jazz-Pianist Nik Bärtsch (40). Das ist aber keine  plĂĽschige Esoterik, sondern seine Ăśberzeugung: „Es reicht nicht,  nur brillante Kunst zu machen. Man muss auch miteinander kommunizieren.“ Weiterlesen…

Der Gastro Award und die Sponsoren-Strategie

Text für Magazin „Sponsoring Extra“, 04/2008

Von Christian Nill.

Eigentlich könnte es der Gastronomie-Branche in der Schweiz gut gehen. Denn immerhin erhöhten sich die Ausgaben fĂĽr den Ausserhaus-Konsum in den letzten drei Jahren um 1,7 Prozent auf 16,8 Milliarden Franken. Allerdings hat hier vor allem ein Teil der Branche zugelegt: Betriebe, die im Bereich VergnĂĽgungs- oder Ländergastronomie stark sind. Herkömmlichen Unternehmungen verloren hingegen laut GastroSuisse an Marktanteilen. Weiterlesen…

«Man kann über alles etwas Spannendes schreiben. Man muss vorher nur richtig fragen.»